www.compostsack.com ist ein Produkt der CSV Vertriebsgmbh. Datenschutzerklärung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)

 

Untenstehende Verkaufs- und Lieferbedingungen sind Grundlage unserer Preiserstellung und Auftragsausführung.

Anders lautende Bedingungen sind ohne schriftliche Bestätigung gegenstandslos. Das Angebot ist, soweit nicht anders vereinbart, freibleibend. Aufträge und mündliche Vereinbarungen werden für den Verkäufer erst durch seine schriftliche Bestätigung bindend. Die Preise sind auf Grund der jeweiligen Lohn- und Rohstoffpreise erstellt und es ist dem Verkäufer vorbehalten, bei Erhöhungen derselben, die vereinbarten Preise zu erhöhen.

 

Lieferung:

Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Dieser trägt die Transportgefahr auch dann, wenn sich der Verkäufer zur Übernahme der Frachtkosten bereit erklärt hat. Die Lieferfrist gilt vom Datum des Einlangens des schriftlichen Auftrages bzw. ab dem Zeitpunkt, an dem die endgültig genehmigten Druckunterlagen beim Verkäufer vorliegen. Behinderung durch höhere Gewalt bei uns oder unserer Vorlieferanten, insbesondere durch Betriebsstörungen, Streiks, Rohstoff- oder Warenmangel etc. verlängern die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung, sie berechtigen uns zu Teilleistungen oder zum Rücktritt vom Vertrag. Dem Käufer steht ein Recht auf Schadenersatz nicht zu.

 

Nachlieferfrist:

Nach Ablauf der Lieferzeit wird ohne Erklärung eine Nachlieferfrist von 18 Tagen in Lauf gesetzt. Nach Ablauf der Nachlieferfrist gilt der Rücktritt vom Vertrag unter Ausschluss von Schadensersatzansprüchen als erfolgt, wenn nicht der Käufer innerhalb weiterer 14 Tagen verlangt, dass der Vertrag erfüllt wird.

 

Mängelrüge:

Beanstandungen wegen Sachmängel, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind unverzüglich, spätestens jedoch 10 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Handelsübliche Abweichungen in Qualität, Gewicht, Mengeneinheit, Farbe, Stärke und Ausmaß der Ware berechtigen nicht zu deren Beanstandungen. Bei vertragswidriger Lieferung kann der Käufer unter Ausschluß aller sonstigen Ansprüche nur eine angemessene Minderung des Kaufpreises oder Lieferung von mangelfreien Waren, gegen Rückgabe der Gelieferten, verlangen.

 

Gewerblicher Rechtsschutz:

Die vom Verkäufer beigestellten Entwürfe, Zeichnungen, Klischees, Filme Druckplatten oder andere Ausführungsunterlagen, welche an den Verkäufer gegeben werden, haftet der Käufer dafür, dass dieser weder aus dem Titel der Verletzungen geschützter Marken oder Muster von Dritten haftbar gemacht werden kann. Diese Haftungsübernahme durch den Käufer beinhaltet volle Schad- und Klagloshaltung.

 

Zahlungsbedingungen, Verzugszinsen, Mahn- und Inkassospesen:

Der Käufer verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Wenn keine anders lautenden schriftlichen Vereinbarungen vorliegen, sind unsere Forderungen gegen Übergabe der Ware zu bezahlen. Ein Skontoabzug wird nur im Rahmen und auf Grund schriftlicher Vereinbarungen anerkannt. Es wird ausdrücklich Wertbeständigkeit der Forderung plus Nebenforderung vereinbart. Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Käufers sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 % jährlich zu verrechnen; hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz höherer Zinsen nicht beeinträchtigt. Der Vertragspartner (Kunde) verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, die dem Gläubiger entstehenden Mahn- und Inkassospesen zu ersetzen. Eine Aufrechnung gegen unsere Ansprüche mit Gegenforderungen, welcher Art auch immer, ist ausgeschlossen.

 

Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferten Waren bleiben bis zu gänzlichen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers. Dies wird vom Käufer uneingeschränkt zur Kenntnis genommen.

 

Gerichtsstand:

Es gilt österreichisches materielles Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist unwiderruflich Kufstein/Österreich.